Arbeitsmedizinische Unbedenklichkeitsuntersuchung

Bild: Getty Images/Martin Barraud

Lt. Arbeitszeitgesetz ist eine begrenzte Anhebung der täglichen und wöchentlichen Höchstarbeitszeitgrenzen bei arbeitsmedizinischer Unbedenklichkeit möglich.

Zielsetzung
Ziele

Unter besonderen Bedingungen ist eine Verlängerung der Arbeitszeiten lt. Arbeitszeitgesetz möglich – dafür ist die Feststellung der arbeitsmedizinischen Unbedenklichkeit erforderlich.

Inhaltliche Voraussetzungen
  • Die Ausdehnung der Wochenarbeitszeit auf bis zu 60 Stunden ist nur bei einem vorübergehend auftretenden, besonderen Arbeitsbedarf zur Verhinderung eines unverhältnismäßigen wirtschaftlichen Nachteils zulässig.
  • Betriebsrat fehlt – Abschluss einer diesbezüglichen Betriebsvereinbarung daher nicht möglich;
  • Vorliegen einer aktuellen Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen – Evaluierung inklusive Erhebung der psychischen Belastungsfaktoren, Messungen (Arbeitsplatzkonzentration Lärm,…)
Zielgruppe

Unternehmen mit Tätigkeitsbereichen, für die eine vorübergehende Verlängerung der Tages-/Wochenarbeitszeit angestrebt wird.

Inhalte
  • Gegenstand der Begutachtung ist die Lage, Dauer und die Bezugsräume der längeren Tagesarbeitszeit, die Arbeitsumgebungsbedingungen, physikalische und chemische Einflussfaktoren, die Schwere und Art der Tätigkeit, psychische Belastungen und die soziale Verträglichkeit der Gestaltung der Arbeitszeit.
  • Mittels:
    • Interview mit Führungskräften, Mitarbeitenden
    • Arbeitsplatzbegehungen
    • Checklisten

erfolgt die arbeitsplatz– und tätigkeitsbezogene Beurteilung.

  • Bei komplexen Thematiken kann die Beiziehung von Experten wie SicherheitstechnikerInnen,  ArbeitspsychologInnen, ErgonomInnen oder ToxikologInnen erforderlich sein.
Organisatorisches

In Form von Belastungsanalysen werden mit Hilfe der Mitarbeitenden Tätigkeitsbereiche beurteilt

Dauer

Je nach Aufwand (abhängig von vorhandenen Unterlagen, erfahrungsgemäß mind. 5 Stunden) pro Tätigkeitsbereich

Ort

In Ihrem Betrieb

ReferentIn

ArbeitsmedizinerInnen des AMD Salzburg

Schlagworte

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.