Ergonomisch Arbeiten - Ergotherapeuthische Optimierung in Einzelberatung

Getty Images/Robert Daly

Beschwerden des Bewegungsapparats führen die Krankenstandsstatistik an. Optimale Leistung benötigt schmerzfreie Bewegungsabläufe. Diese erhalten Sie durch individuelle Analyse und Beratung.

 

 

Zielsetzung
Ziele
  • Erarbeiten von physiologisch und ergonomisch korrekten Bewegungsabläufen im individuellen Arbeitskontext
Zielgruppe

Alle Beschäftigten eines Betriebes

Inhalte
  • Einführung zum Thema körpergerechtes Arbeiten: allgemeine Information über physiologische Bewegungsmuster und die Auswirkungen von Fehlbelastungen in Arbeitsabläufen auf den Bewegungsapparat
  • Individuelle Beratung:
    • Analyse der Arbeitsprozesse und Beratung der Mitarbeitenden in Bezug auf ergonomisch korrekte Arbeitsabläufe
    • Erarbeitung physiologischer Bewegungsmuster und ergonomisch korrekter Arbeitsabläufe gemeinsam mit den Mitarbeitenden
    • Beratung über ev. nötige Hilfsmittel
Organisatorisches
Dauer
  • Einführung: 30 Minuten
  • Individuelle Beratung mind. 30 Minuten
  • max. 5 Mitarbeitende mit gleichen Arbeitsbedingungen können gemeinsam beraten werden
Ort

am Arbeitsplatz (Mitarbeitende) bzw. im Betrieb (Kleingruppe), mindestens 3 Stunden im Betrieb

ReferentIn

ErgotherapeutInnen

Schlagworte

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.