Autogenes Training

Bild: Getty Images/Martin Barraud

Das mentale Training ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um innerhalb kurzer Zeit zu entspannen und so die persönliche Leistungsfähigkeit ebenso wie die Lebensqualität zu steigern.

 

 

 
Zielsetzung
Ziele

Sie erfahren, wie Mentaltraining funktioniert und erlernen Übungen, die sich ohne großen Aufwand in ihren Arbeitsalltag integrieren lassen. So steigern Sie Ihr körperliches Wohlbefinden und gelangen zu seelischer Entspannung. Profitieren Sie von erhöhter Leistungsfähigkeit und mehr Ausdauer im Berufsleben. Lernen Sie, sich an jedem Ort und zu jeder Zeit selbstständig und mit dem geringsten Aufwand mental zu stärken, Kraft aus dem Inneren zu schöpfen. Denn: Aus der Ruhe kommt die Kraft.

Zielgruppe

Alle Beschäftigten eines Betriebes

Inhalte
  • Einführung in die Methoden des Mentaltrainings  (basierend auf dem hypno-systemischen Coaching)
  • Kennen lernen und anwenden verschiedenster stärkender Übungen
  • Reflexion und Nachbesprechung des Mentaltrainings
  • Hilfestellung/Anleitung für das Ausprobieren am Arbeitsplatz/im Berufsleben
Organisatorisches
Anzahl der Teilnehmenden

max. 15 Personen

Dauer

8 UE zu je 1,5 Stunden

Ort

In ihrem Betrieb

ReferentIn

Arbeitspsychologin/Arbeitspsychologe

Schlagworte

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.