Checkliste: Was können Sie von Ihrer Sicherheitsfachkraft erwarten?

Arbeit und Menschen - diesen Herausforderungen widmet sich der AMD Salzburg. Die Sicherheitstechnik unterstützt Sie dabei in folgenden Bereichen:

 
 

 

 

Regelmäßige Begehungen des Betriebes in Bezug auf Arbeitssicherheit
  • Untersuchung von Arbeitsverfahren inklusive der Arbeitsumwelt
Feststellung von Gefahren und Belastungen
  • mittels genauer Beobachtung
  • durch technisch orientierte Messungen (Gasspürgerät, Schallpegelmessgerät, Beleuchtungsmessgerät, Klimamessgerät)
  • Überprüfung von Betriebsanlagen, techn. Arbeitsmitteln, Arbeitsstoffen und pers. Schutzausrüstung
  • Erarbeitung von Vorschlägen für Gegenmaßnahmen
  • Hilfe bei der Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
Analysetätigkeit aus besonderem Anlass

Ermittlung und Untersuchung der Ursachen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten ...

  • mittels technischer Analyse
  • durch technisch orientierte Messungen (Gasspürgerät, Schallpegelmessgerät, Beleuchtungsmessgerät, Klimamessgerät)
  • Einzelarbeitsplatzanalysen
Beratung bei
  • Planung von Arbeitsstätten
  • Einführung/Änderung von Arbeitsverfahren
  • Einführung/Beschaffung/Änderung von Arbeitsstoffen und Arbeitsmitteln
  • Erprobung und Auswahl von persönlichen Schutzausrüstungen
  • Lösung von arbeitsphysiologischen, arbeitspsychologischen und ergonomischen Problemen
  • Gestaltung der Arbeitsplätze und des Arbeitsablaufes
  • Unterweisung der Arbeitnehmer
  • Gefahrenevaluierung
Motivation der Arbeitnehmenden
  • Beratende Mitwirkung bei Erstellung und Umsetzung von Betriebsanweisungen
  • Ausbildung der betrieblichen Vorgesetzten in Hinblick auf ihre Verantwortung
  • Gezielte Einzel- und Gruppengespräche zur aktiven Mitwirkung der Arbeitnehmer bei der Unfallverhütung
Sonstige Leistungen
  • Erstellung von Ausbildungsprogrammen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Unterstützung bei den Belangen des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG)
  • Permanente, nachweisliche sicherheitstechnische Fortbildung
  • Dokumentation der Tätigkeit und der Ergebnisse der Analysen
  • Informationsstelle für den Betrieb und dessen Belegschaftsorgane
Schlagworte

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.