Bewegung

Turngruppe Lungau/Herzverband Salzburg

Das Koronartraining (Turnen für alle Herzpatienten) wird in der Regel in allen eingerichteten Herzgruppen von Physiotherapeuten geleitet. Ein Arzt ist in der Regel anwesend oder in unmittelbarer Nähe, um im Notfall rasch helfen zu können.

Bewegung, Ernährung, Entspannung und ganzheitliches Wohlbefinden sollen im Mittelpunkt der Aktionstage am ASKÖ Sportbauernhof Waldzell stehen. In mehreren Modulen, verteilt über den ganzen Tag erhalten die TeilnehmerInnen dazu praktisches und theoretisches Wissen aus allen drei Bereichen. Die Teilnehmerinnen können vorab aus sechzehn verschiedenen Modulen die für sie interessantesten auswählen.

Rückenleiden sind zur Volkskrankheit Nr.1 geworden. Abgesehen vom persönlichen Leiden der Betroffenen sind durch die Folgekosten in Milliardenhöhe auch die volkswirtschaftlichen und betrieblichen Schäden enorm. Im Rahmen der Schulischen Gesundheitsförderung besteht für die LehrerInnen die einmalige Möglichkeit, sich einem Rückenfitness-Test mit anschließendem Trainingsprogramm zu unterziehen.

Am Beginn stehen für alle KursteilnehmerInnen:

„Check your LimitZ“ setzt sich aus acht verschiedenen Testübungen zusammen, die Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und koordinative Fähigkeiten überprüfen. Die erzielten Ergebnisse werden mit Referenzdaten aus der entsprechenden Altersgruppe verglichen und jedem Teilnehmer per Ergebnisblatt und übersichtlicher Punkteskala übermittelt.

 

Seiten