Erwachsenengesundheit

Rauchfrei im Alltag! Das ist das Ziel des AVOS-Angebots „Salzburg rauchfrei“. Schritt für Schritt werden die TeilnehmerInnen in Form von sechs Modulen auf den Rauchausstieg vorbereitet. Durch anschauliche Tests werden sofort kleine Erfolge sichtbar. Mehr Infos: Simone Sommerauer BEd, MA, Gesundheitsreferentin, sommerauer@avos.at, Tel:       0662/887588-46

Inhalt:

Logo Psychosozialer Dienst des Landes

Psychische Probleme können im Laufe eines Lebens auf jeden Menschen zukommen. Wenn die innere Welt aus dem Gleichgewicht gerät, ist es nicht immer möglich, schwierige Lebenslagen allein oder mit Hilfe von Angehörigen und Freunden zu bewältigen. Dann kann fachliche Unterstützung wichtig sein.

Der Psychosoziale Dienst bietet Information, Beratung und Unterstützung für Menschen mit psychischen und Suchtproblemen sowie für deren Angehörige:

Logo Pflegeberatung des Landes Salzburg

Ein plötzlicher Pflegefall im Familienkreis oder im näheren Umfeld kann eine Vielzahl an Fragen aufwerfen. Welche Pflege- und Betreuungsleistungen gibt es? Wo bekomme ich Unterstützung? Wie kann ich das alles finanzieren?

Wie jedes Jahr bietet der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) auch heuer wieder ein umfangreiches Angebot von Fortbildungsseminaren für Menschen, die in der Gesundheitsförderung arbeiten und in diesem Bereich Projekte leiten oder an Projekten mitarbeiten. Mit Kosten in der Höhe von EUR 75,-- sind die zweitägigen Seminare auch für ehrenamtlich Tätige erschwinglich und eine interessante Möglichkeit der Weiterbildung.

Das Rauchfrei Telefon ist eine österreichweite gemeinsame Initiative der Sozialversicherungsträger, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Gesundheit und wird von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse betrieben.

Salzburg rauchfrei

Den Glimmstängel ausdämpfen: Sie haben es jetzt in der Hand sich für Ihre Gesundheit zu entscheiden. Nutzen Sie das Rauchfrei-Gruppenprogramm um den Zigaretten ein für alle Mal „adieu“ zu sagen.