Anschaulicher Vortrag "Die Haut, unser grösstes Organ" in Maria Alm

123rf

Anfang Juni hielt Dr. Christian Maczek aus Zell am See einen Vortrag in Maria Alm. Zunächst führte er uns kurz in den Fachbereich „Dermatologie“ ein. Anschließend erklärte er anhand von Fotos Tumore, welche gut- oder bösartig sein können.

Aufgrund der Jahreszeit und des hoffentlich schönen Sommers, warnte Dr. Maczek vor zu viel direkter Sonnenstrahlung. Besonders Kleinkinder sind davor zu schützen, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr sollen sie die Sonne meiden! Ohne entsprechenden UVA und UVB- Schutz kann im Laufe des Lebens Hautkrebs entstehen. In der Sonne soll man zumindest Kopfbedeckung, T-Shirt und Sonnenbrille tragen.

Selbstuntersuchung und regelmäßige Hautzustandsprüfung werden empfohlen. Früherkennung ist von entscheidender Bedeutung um Hauterkrankungen zu heilen. Tumortherapien sind für den einzelnen belastend und die Erkrankung kann auch zum Tode führen. Deshalb appellieren die Hautärzte an alle, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und bei Auffälligkeiten sofort zum Arzt zu kommen.

1x jährliche Vorsorgeuntersuchung wird empfohlen.

Risikofälle kommen 2x jährlich zum Hautarzt

Greti Aberger