Asthma-Basisschulungen für Kinder von vier bis 12 Jahren

Den Alltag mit Asthma meistern lernen lässt sich mit den Asthma-Basisschulungen von AVOS Prävention und Gesundheitssförderung für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren.

 Asthma ist die häufigste chronische Erkrankung der zwei- bis sechsjährigen Kinder in Österreich. Fünf bis zwölf Prozent der Kinder sind davon betroffen, so aktuelle Schätzungen. Asthma kann gut behandelt werden, und es ist für viele Kinder möglich, ohne Beschwerden zu leben. Dafür bedarf es nicht nur medizinischer Hilfe, wichtig ist auch, über die Erkrankung Bescheid zu wissen.

Hilfe für betroffene Kinder und Eltern bieten zum Beispiel die Asthma-Basis-Schulungen, die der Arbeitskreis für Vorsorgemedizin (AVOS) seit 1999 im Auftrag des Landes Salzburg und der Sozialversicherungsanstalten durchführt, informierte heute, Mittwoch, 4. Jänner, Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl.

Die AVOS-Experten und -Expertinnen raten, schon bei einem Anzeichen einer allergischen Erkrankung bei einem Kind, wie zum Beispiel bei Ekzemen, Atemproblemen, Husten oder saisonalem Schnupfen, einen Kinderarzt oder eine Kinderärztin aufzusuchen, um die Abklärung in die Wege zu leiten. Unspezifische Symptome lassen meist erst einmal etwas anderes vermuten. Lungenfunktionsprüfung und Allergietest schaffen in einem solchen Fall Klarheit. Das ist wichtig, denn bis zu 30 Prozent der Allergiker und Allergikerinnen können in einem späteren Stadium Asthma entwickeln.

Kurse werden je nach Bedarf angeboten

In den vergangenen zehn Jahren hat AVOS rund 500 Kinder in den Asthma-Basis-Schulungen trainiert. Auch im Jahr 2017 werden je nach Bedarf wieder Kurse angeboten. Ein erster, bereits ausgebuchter Kurs startet am 10. Jänner. Die Kurse finden in der Stadt Salzburg oder in Schwarzach statt. Das Angebot wird über Leistungsverrechnungen mit dem Land Salzburg, den Krankenkassen sowie über Selbstbehalte von 16 Euro finanziert.

Die Asthma-Basisschulungen bestehen aus drei 90-Minuten-Einheiten und sind für Kinder mit leichtem Asthma bronchiale im Alter von vier bis zwölf Jahren geeignet. Inhaltlich werden in den Kursen folgende Themen behandelt: Was ist Asthma? Wie verhalte ich mich bei einem Asthmaanfall? Wie erkenne ich, dass ein Asthmaanfall droht, und was kann ich unternehmen, um ihn noch abzufangen? Wie kann ich die Krankheit positiv beeinflussen? Asthma und Sport.

Mehr Informationen zu den Kursen gibt es bei AVOS – Prävention und Gesundheitsförderung, Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg, und unter der Telefonnummer +43 662 887588-0.