Bewegungsraum-Beratung vor Ort im Kindergarten

Ende November war Gesundheitsreferent Mag. Bernhard Bayer von AVOS Prävention und Gesundheitsförderung zur Bewegungsraumberatung im Kindergarten Fusch. Mit dabei war auch die Direktorin der Volksschule Andrea Empl, die dadurch angeregt wurde, einige Kleingeräte für den Turnsaal anzuschaffen. Bewegung, die täglich eingebaut wird, kann beispielsweise angeregt werden durch  "Bewegungsverführungen" mit Linien, Händen und Füßen, die am Boden haften, oder durch Bewegungszonen wie Hüpf-und Kriechzonen, - allesamt Möglichkeiten, die Spaß machen und zur Bewegung motivieren. Gezielte Bewegungseinheiten zum Fördern von Motorik, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit auch mittels Schnurspringen und Geräteturnen in kindgerechter, spielerischer Form stehen dabei im Vordergrund.Viele neue Anregungen, Ideen, Vorschläge und Unterlagen wurden von Mag. Bernhard Bayer vermittelt.