Bürmoos hat "Gemeinsam aufgetischt"

Unter dem Motto "Gemeinsam aufgetischt" hat die Gesunde Gemeinde Bürmoos bereits ihr 19. interkulturelles Frühstück abgehalten. Dabei haben rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag, 20. Jänner 2018, von neun bis elf Uhr typisch japanische und typisch österreichische Köstlichkeiten genossen. Auf einer Leinwand wurden dabei zudem Bilder über Japan gezeigt. Wie multikulturell es in der Flachgauer Gemeinde zugeht, zeigt die vielfältige Herkunft der Bürmooser: Hier leben Menschen aus sage und schreibe 48 verschiedenen Ländern. Vier Mal pro Jahr werden beim kostenlosen gemeinsamen Frühstück Speisen aus den unterschiedlichsten Kulturen im Gemeindesaal aufgetischt und von den Bürmooserinnen und Bürmoosern verkostet. Freiwillige Spenden für den Sozialfonds sind dabei willkommen. Diese gehen an bedürftige Gemeindebürger.