FAIRantwortung übernehmen - 1. Vernetzungstreffen Fokus Ernährung

Im Rahmen des Programms "Fokus Ernährung" lud AVOS Prävention & Gesundheitsförderung zum 1. Vernetzungstreffen nach Salzburg ein. 21 interessierte DirektorInnen, LehrerInnen und KooperationspartnerInnen folgten dieser Einladung und freuten sich auf einen spannenden Nachmittag, sowie auf Austausch. Unter dem Motto „FAIRantwortung übernehmen“ schilderte Ernährungsexpertin Conny Seitlinger-Schreder die vier Dimensionen einer nachhaltigen Ernährung und erklärte, wie Schulen hier Verantwortung übernehmen können. Christine Winkler-Ebner zeigte den Gästen die Kombination von "Fokus Ernährung" und SQA (Schulqualität & Allgemeinbildung) anhand einiger Beispiele aus der Praxis auf und ebnete somit den Weg für eine schulische Win-Win-Situation. Abgerundet wurde der Nachmittag durch Jasmine Rieder, die den DirektorInnen & LehrerInnen die virtuelle Präsentationsmöglichkeit über die Gesunde Schule Homepage direkt im Web vorführte. Somit können Schulen sich untereinander erfolgreichen austauschen und über erfolgreich umgesetzte Maßnahmen informieren.

Natürlich darf bei einem Vernetzungstreffen mit dem Fokus auf Ernährung die Verpflegung nicht zu kurz kommen. Dank der Unterstützung von der Bäckerei Itzlinger, Obst & Gemüse vom Biohof Achleitner und Produkten von Gittis, konnte ein kleines Buffet nach dem „Do-it-yourself“-Prinzip zur Verfügung gestellt werden. Für die Aufstriche wurden Kräuter aus dem eigenen AVOS-Garten verwendet und im Wasser fand sich frische Minze als kleiner Energiekick!

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die im besten Fall zum Umdenken angeregt hat. Wir freuen uns auf das nächste Vernetzungstreffen am 5. Oktober 2016, wenn es heißt: „Mythen & Wiedersprüche in der Ernährung!“ …