Gesund verpflegt im Alter: Gesundes Essen für Jung und Alt

In Hof läuft das AVOS-Projekt "Gesund verpflegt im Alter" bereits seit Mitte 2016. Hierbei unterstützt die Diätologin Rosmarie Gruber-Röck die Seniorenheimküche bei der täglichen Herausforderung für Alt aber auch für Jung – also für die BewohnerInnen des Seniorenheimes aber auch für Kindergarten und Schulkindgruppe - ausgewogen und gesund zu kochen. Derzeit arbeiten die Küchenleiterin Marianne Gastager und Rosmarie Gruber-Röck an den unterschiedlichsten Ernährungs-Bedürfnissen der SeniorInnen, mitunter sind dies Schluckbeschwerden, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Mangelernährung. Der bereits schon sehr ausgewogene Speiseplan wird also je nach Bedürfnissen für Alt und Jung bestmöglich gestaltet und fachlich durch Diätologin Fr. Gruber-Röck optimiert. Es finden im Projekt außerdem zu diesen genannten Themen Workshops und Fortbildungen für die KüchenmitarbeiterInnen als auch für die MitarbeiterInnen aus der Pflege statt.

Daneben wird auch die bereits erwähnte Herausforderung, für Alt und Jung gleichermaßen gesund zu kochen, beim Schopf gepackt. Hierzu fand Anfang Februar ein Treffen mit der Leiterin der Schulkindgruppe sowie mit der Leiterin des Kindergartens Hof zum gemeinsamen Austausch mit Küchenleiterin Marianne Gastager statt. Diätologin Rosmarie Gruber-Röck stand mit fachlichen Ratschlägen und Hilfestellungen zur Seite. Resümee des Treffens: Sowohl Kindergarten als auch Schulkindgruppe sind sehr zufrieden mit der ausgewogenen und gesunden Verpflegung durch das Seniorenheim. Auch die Diätologin Fr. Gruber-Röck freut sich: „Der Speiseplan wird kindgerecht abgewandelt und erfüllt alle ernährungsphysiologischen Aspekte. Toll ist auch, dass die Pädagoginnen Vorort Obst und Gemüse als Zwischenmahlzeit einbauen und die Kinder jederzeit die Möglichkeit haben Wasser zu trinken - es wird eine gute Tischkultur gelebt.“ Damit die Kinder künftig auch „sehen“ wer für sie kocht, wird ein Foto vom Küchenteam im Kindergarten ausgehängt, außerdem sind ab sofort regelmäßige Besuche vom Küchenteam im Kindergarten und umgekehrt geplant.