GG Henndorf: Jugendlichen für "gesunde" Themen begeistern

Die Gesunde Gemeinde Henndorf setzt gemeinsam mit der Musikmittelschule sowie mit dem Jugendzentrum Henndorf einige tolle Veranstaltungen speziell für die Zielgruppe der Jugendlichen um. Startschuss fiel dazu bereits im Herbst 2016 als im ersten Schritt ein Gesundheitscheck in den 3. Klassen der MMS Henndorf durchgeführt wurde. Primär ging es bei dem Check darum die Jugendlichen zum Thema Gesundheit zu sensibilisieren und in die Themenwahl mit einzubeziehen. Gleichzeitig sollten auch die Wünsche und Anregungen der Jugendlichen erfragt werden, die dann über die Gesunde Gemeinde umgesetzt werden können. Neben dem Wunsch nach Workshops zum Thema Ernährung wurde auch nach Angeboten wie Sport und Freizeitmöglichkeiten wie etwa Slacklining gefragt.

Gesagt getan: Im Herbst fand der erste „gesunde Keks-Backworkshop“ in der MMS statt, darauf folgend im Frühling 2017 ein Einkaufstraining für die zwei 3. Klassen! Im Mai 2017 war die Ernährungsexpertin Sabine Koch im Jugendzentrum Henndorf zu Gast um über versteckte Zuckerbomben in Lebensmitteln zu sprechen sowie gesündere sowie trotzdem leckere Alternativen aufzuzeigen. In diesem Jahr ist noch ein gesunder Schminkworkshop für Mädchen als auch ein Krafttraining für die Burschen aus dem JUZ geplant. Auch das Thema Slackline wurde von der Gemeinde in der Neugestaltung des Strandbades Henndorf aufgegriffen und für die Jugendlichen installiert. Eine Beteiligung der Jugendlichen in Punkto Gesundheitsthemen wird in der Gesunden Gemeinde Henndorf wirklich gelebt.