G´scheid g´sund

ist ein Gesundheitsförderungsprojekt der Kinderfreunde und Kinderfreundinnen Salzburg, gefördert vom Salzburger Gesundheitsförderungsfonds. Klick dich schlau!

Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren aus den Stadtteilen Itzling und Elisabethvorstadt sowie deren Bezugspersonen startet im Herbst 2015 ein Gesundheitsförderungsprojekt. Es geht sowohl darum, ungesundes Essverhalten zu erkennen als auch darum, das vorherrschende Schlankheitsideal und den Bewegungsmangel in unserer Gesellschaft kritisch zu hinterfragen und gegenzusteuern. Selbstbewusstsein, Selbstwert, altersgerechte und positiv erlebbare Bewegung und Ernährung sowie soziale Integration sollen gefördert werden. Bei regelmäßigen Gruppentreffen können Kinder und Jugendliche Freizeitgestaltung ausprobieren und zum Beispiel lernen, was den Wünschen einer und eines jeden nach reiner Haut, schönen Haaren und einem gut geformten, gesunden Körper entgegenkommt und Spaß macht. Für Eltern und Bezugspersonen werden regelmäßig Vorträge und Vernetzungstreffen angeboten, in denen sie Entlastung geben und bekommen können. Das Projekt „G´scheid g‘sund“ wird zur Gänze aus Mitteln des Salzburger Gesundheitsförderungsfonds, also durch das Land Salzburg und die SGKK finanziert.

Informationen im Detail:

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

WAS GIBT ES ALLES?

PROGRAMM

ANMELDUNG