Gute Arbeit durch gesunde Führung - Talkrunde und Diskussion am 15. Juni

Die Anforderungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aber auch an Unternehmen steigen: Verschärfte Konkurrenz auf den Märkten, Flexibilisierung, Druck und immer neue Führungsleitbilder und Methoden prägen die Arbeitswelt. Eine komplexe Umwelt erfordert variable Führungssysteme in Organisationen, um schnell zu reagieren und trotzdem Stabilität zu bieten.
Die Organisation von Führung hat im Hinblick auf die Gesundheit der Belegschaft sowie auf deren Motivation und Verbleib im Unternehmen essentiellen Einfluss. Zentral ist dabei, welches Menschenbild hinter dem Führungsverständnis steht. So haben positives und wertschätzendes Führungsverhalten einen zweimal so starken Einfluss auf den Erhalt der Arbeitsfähigkeit, als etwa Bewegungsprogramme.
Arbeiterkammer und ÖGB Salzburg greifen mit dieser Veranstaltung das Thema „Führung als zentrales Handlungsfeld gesunder Organisationen“ auf und regen zur Diskussion an. Wir wollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Wege aufzeigen und Zugänge anbieten, wie Führung menschengerecht und gesundheitsförderlich gelebt werden kann.

Wir laden Sie zu einem spannenden Nachmittag mit namhaften Referentinnen und Referenten und einer interessanten Talk-Runde ein.

Hier lesen Sie mehr.