Masern-Obus wirbt für kostenlose Schutz-Impfung des Landes Salzburg

Ein wahrer Blickfang ist der neue Obus im Design der bundesweiten Kampagne "Keine Masern". Seit Montag ist er im Stadtgebiet unterwegs und sorgt für Aufsehen. Mit dem Bus wirbt das Land Salzburg für die lebenswichtige und kostenlose Schutzimpfung gegen Masern.

Schützen Sie sich und Ihre Kinder gegen Masern!

Masern sind kein Kinderspiel. Das Land Salzburg und die Landesanitätsdirektion starten mit einer großen Informationsoffensive über die kostenlose und lebenswichtige Schutzimpfung gegen die hochansteckende virale Infektionskrankheit. Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Dr. Christian Stöckl und Landessanitätsdirektorin Dr. Heidelinde Neumann bieten allen Erwachsenen mit einer Gratis-Impfung die Möglichkeit, nicht nur ihre eigenen Kinder, sondern auch sich selbst kostenfrei impfen zu lassen.

„Masern sind alles andere als eine harmlose Kinderkrankheit. Sie können sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene schwerwiegende Folgen haben. Besonders gefährdet für eine Masern-Erkrankung sind vor allem Säuglinge, Schwangere sowie Personen mit geschwächtem Immunsystem. Schützen Sie sich und Ihre Kinder gegen die gefährliche Infektionskrankheit und nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Impfung im Bundesland Salzburg – der Impfstoff ist über die Impfgutscheine des Landes für alle Personen jeden Alters kostenfrei erhältlich. Gehen Sie daher kein Risiko ein und überprüfen Sie Ihren Impfstatus. Mit einer zeitgerechten Impfung können Sie sich, Ihre Familie und Ihr Umfeld schützen! Impfen lassen können Sie sich und Ihre Kinder z.B. bei allen Kinderärzten, Allgemeinmedizinern und in allen Gesundheitsämtern“, so Gesundheitsreferent Dr. Stöckl und Landessanitätsdirektorin Dr. Heidelinde Neumann.

Information und Aufklärung zum Thema Masern

Von 8. bis 19. September 2014 informieren das Land Salzburg und die Landesanitätsdirektion im Rahmen einer breiten Schwerpunktaktion über den lebenswichtigen Schutz gegen Masern durch die Gratis-Impfung des Landes: Zum Auftakt wird es am 8. September in der Stadt Salzburg eine Pressekonferenz geben, bei ein Stadtbus im aufsehenerregenden Design der bundesweiten Kampagne keinemasern.at vorgestellt wird. Der Masern-Obus ist von September bis Dezember 2014 in der Stadt Salzburg unterwegs. Als eine von weiteren geplanten Aktionen im Rahmen der Impf-Kampagne des Landes soll der Masern-Bus dazu beitragen, die Salzburger Bevölkerung zum Thema "Masern" zu sensibilisieren und eingehend über die gefährlichen Folgewirkungen der hochansteckenden Infektionskrankheit aufklären.

Weitere Informationen zum Thema Masern finden Sie auf der Homepage des Landes Salzburg unter: http://www.salzburg.gv.at/masern

Den Impfgutschein des Landes Salzburg finden Sie hier: http://avos.at/impfgutschein

Mehr Inhalte des Partners: 
Schlagworte