PatientInneninformation

Hier finden Sie eine Auswahl an Informationen, die für Sie als PatientIn wichtig sein können.

Weiterführende Informationen im Internet:

http://www.gesundheit.gv.at
Öffentliches Gesundheitsportal des österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit mit unabhängigen, qualitätsgesicherten und serviceorientierten Informationen.

http://www.medizin-transparent.at
Beinahe täglich berichten Zeitungen und Fachzeitschriften von neuen effektvollen Behandlungsmethoden oder diagnostischen Tests. Dadurch werden bei den LeserInnen Erwartungen, aber auch Ängste und Sorgen geweckt, und Verantwortliche im Gesundheitsbereich geraten oft unter Handlungsdruck. Wie aber steht es mit den Fakten hinter diesen Inhalten? Können wir wirklich glauben was wir lesen?

http://www.maennerundgesundheit.at/
Ein Online-Rategeber des Gesundheitsministeriums mit Tipps und Infos rund um das Thema Männergesundheit.

http://www.frueh-erkennen.at/
Informationen über das österreichweite qualitätsgesicherte Brustkrebs-Früherkennungsprogramm.

http://www.gesundheitsinformation.de
Die Seite des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) dient als wissenschaftliche Informationsquelle für die Öffentlichkeit sowie für Ärztinnen und Ärzte, Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Konsumenten und andere Interessierte. Das Institut ist eine fachlich unabhängige wissenschaftliche Einrichtung der privaten und gemeinnützigen Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen. Sie verfolgt das Ziel, evidenzbasierte Entscheidungen in Gesundheitsfragen zu unterstützen.

http://ec.europa.eu/health-eu/index_de.htm
Ein Portal der Europäischen Kommission zu vertrauenswürdigen Informationen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Für die vertiefende Beschäftigung:

http://www.chemie.uni-hamburg.de/igtw/Gesundheit/images/pdf/PublicHealthForumOkt10.pdf
Patientenmanipulation durch Patienteninformationen - Link zu einem Artikel aus dem Public Health Forum 18 Heft 68 (2010).

http://www.medicine.ox.ac.uk/bandolier/
Bandolier, an independent journal about evidence-based healthcare. (In englischer Sprache)

http://www.chemie.uni-hamburg.de/igtw/Gesundheit/publikationen/pub_titel.html
Gesamtliste der Publikationen der Fachrichtung Gesundheitswissenschaften

PatientInnenrechte:

Die Ärztekammer Salzburg hat in der Zeitschrift med.ium die wichtigesten Aspekte Ihrer Rechte als PatientIn zusammengefasst.

Gesundheitsempfehlungen:
Nationaler Impfplan

Der Impfplan wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für Gesundheit und Expertinnen und Experten des Nationalen Impfgremiums überarbeitet und neugestaltet. Darin finden Sie alle für Kinder und Erwachsene empfohlene Impfungen.
Impfplan

Kariesprophylaxe

Empfehlung des Obersten Sanitätsrates zur Kariesprophylaxe mit Fluoriden

Bewegungsempfehlungen

Wie viel Bewegung ist aus gesundheitlicher Sicht empfehlenswert?

Bewegungsempfehlungen für Erwachsene

Bewegungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche

Ernährungsempfehlungen

Was ist das Grundprinzip einer gesunden Ernährung?

Broschüren zum Download

Angebot des Gesundheits-Informations-Zentrums GIZ der Salzburger Gebietskrankenkasse

Ratgeber des Gesundheitsministeriums für Mütter, Väter und Angehörige:
"... eigentlich sollte ich glücklich sein ..." Psychische und soziale Belastungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Lebensstilratgeber "Gesünder leben":

Deutsch: Gesünder leben - Ein kleiner Ratgeber

Englisch: Living a healthier liefe - Short Guidelines

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch:  Živjeti zdravije - Mali savjetnik

Türkisch: Sağlıklı yaşam - Rehberi

Rauchertelefon:

Rauchertelefon: Ihr direkter Draht zum Rauchstopp  (deutschsprachiger Info-Folder)

Sigara zarar verir! ...size, ailenize, çevrenize
(türkischsprachiger Info-Folder)

Weitere Folder:

Diabetes Mellitus Typ 2: Vorbeugen, Erkennen und Schulen.

Gesunde Gemeinde: Lebensqualität vor Ort

Salzburg Rauchfrei: Sie schaffen es - aus eigener Kraft!

Babys Start: Gut informiert. Auf ins neue Leben