Sport am Nachmittag

In diesem Schuljahr nimmt unsere Schule wieder am Projekt „Sport in der Nachmittagsbetreuung“ teil.

Das Land Salzburg will damit die Idee der „täglichen Turnstunde“ zumindest in einem Teilbereich umsetzen und finanziert in 40 Schulen im Bundesland polysportive Angebote im Rahmen der schulischen Ganztagsbetreuung.
Die Kinder, vor allem die bewegungsärmeren unter ihnen, sollen verschiedene Bewegungsmöglichkeiten kennenlernen und Spaß an der Bewegung haben sowie Interesse an verschiedenen sportlichen Aktivitäten gewinnen. Zusätzlich werden auch die sozialen Fähigkeiten der Kinder gestärkt.
Unsere Schüler werden heuer von der Sportstudentin Cathrine Panholzer gefördert und gefordert. In verschiedensten Bewegungseinheiten werden die Kinder animiert sich zu Bewegen.Jeden Montag und Mittwoch wird gemeinsam mit den Kindern der Volksschule am Dom in integrativen Gruppen geturnt und gespielt. Freude, Spiel, Spaß und soziale Interaktion stehen in diesen Stunden im Vordergrund.