Unser "Naschgarten" - Haus der Kinder aus Bramberg berichtet

Im Zuge des Neubaus unseres Haus der Kinder wurde auch der Garten neu gestaltet. Wir nutzten diese Gelegenheit und legten einen sogenannten Naschgarten an. Mit Hilfe einer Gärtnerin pflanzten wir verschiedenste Sträucher, an denen die Kinder „naschen“ können. So findet man zum Beispiel Stachelbeeren, Blaubeeren, Jostabeeren, Himbeeren, Weintrauben, Marillen und Holler vor unserem Haus.

Einige Säulenbäume haben wir in den Jahren zuvor mit den verschiedenen Gruppen im Obstgarten der Hauptschule gepflanzt und herangezogen- auch diese siedelten in unseren Garten.

Weiters stehen uns drei runde Hochbeete zur Verfügung. Darin sind verschiedenste Kräuter gepflanzt, die zum Riechen und Verarbeiten einladen. Jede Gruppe hat die Möglichkeit, ein Stückchen Erde  zu bepflanzen und danach zu ernten. So entwickelten sich in diesem Jahr schon einige Aktivitäten.

Außerdem haben wir im Frühling mit der Unterstützung der Familien ein Weidenhaus errichtet. Gemeinsam wurden Bohnen und Weiden gepflanzt, Stöcke bemalt und Steine geschleppt. Im Laufe der Zeit werden die Weiden einen gemütlichen Unterschlupf bieten und zum Rollenspiel oder Verweilen anregen.

Der Naschgarten ist bereits zu einem festen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit geworden. Die Kinder können in nächster Nähe Wachstumsvorgänge mit allen Sinnen erleben und den Wechsel der Jahreszeiten beobachten.

Die Kinder sammeln auch Erfahrungen in der Pflege des Gartens, indem sie beim Gießen, Jäten und Umgrabungsarbeiten ständig miteinbezogen werden.

Besonders auch vorbeispazierende Dorfbewohner und Gäste erfreuen sich am Anblick unseres Naschgartens.

 

Beispiele vom Herbst:

Die Vielfalt der Kräuter kennenlernen

  • Majoran, Petersilie, Oregano, Colastrauch, Pizzastrauch, Liebstöckel, Lavendel, Thymian, Rosmarin, Schnittlauch, verschiedene Minzen und Melissen, Kapuzinerkresse
  • Kräuter sammeln und trocknen
  • Geschmackssinnesübung
  • Aromatisiertes Wasser
  • Tees
  • Kräuter zum Kochen verwenden: Dippsauce, Gemüsesuppe, Kräutersalz

Apfelernte

  • Dörrobst
  • Verkosten
  • Apfelschalentee
  • Veranschaulichung: Vom Kern zum Apfel

Erntedankfest

Karotten- und Radieschenernte

Duftrosen ernten, trocknen und zu Öle  und Badekugeln verarbeiten

Weidenhaus zum Wohlfühlen