Werfenweng: " Demenz aus der Voglperspektive"

Am 25. Oktober 2016 fand, im Veranstaltungszentrum Travel-Charme in Werfenweng, das Kabarett „Demenz aus der Voglperspektive“ mit Ingo Vogl statt. Fast 60 Besucher genossen das Kabarett das insbesondere von Demenz handelte, aber Herr Vogl schweifte auch aus und erzählte lustige Geschichten über seine (ungewollt) lange Schulkarriere, seine Zeit bei der Rettung, als Zivildiener und als Sozialarbeiter im Krankenhaus. Manchem Besucher kullerten vor lauter Lachen Tränen über die Wangen! Es gab schöne Interaktionen zwischen dem Publikum und dem Kabarettist, da Herr Vogl immer wieder das Publikum befragte und es sogar einen Gedächtnistest machen ließ! Das Publikum wurde nachdenklich, als er über seinen - an Demenz erkrankten - Stiefvater, oder über Patienten mit Alzheimer und ihre Alltagsproblematik sprach. Klar wurde, dass viele gesunde Menschen, Angehörige und sogar medizinisch geschultes Personal im Umgang mit Menschen mit Alzheimer/ Demenz, unsicher sind, und den Umgang als große Herausforderung empfinden.Es war ein sehr gelungener Abend, da dieses ernst zu nehmende Thema, mit viel Humor verpackt, zum Nachdenken anregte.