Partner - Bildungseinrichtungen

Der Montessori-Kindergarten und -Hort Liefering hat am Modellprojekt "KiBi der Zukunft" teilgenommen. Im Juni 2013 überreichten Gesundheitsminister Alois Stöger und die Leiterin des FGÖ, Mag. Christa Peinhaupt, das Zertifikat.

Hier finden Sie in Kürze detailierte Informationen zur NMS der PH Salzburg.

Die Themen Bewegung und Gesundheit passen gut in das Leitbild unserer Schule - derzeit 10 Klassen mit mehr als 200 SchülerInnen und seit

Der Stadtkindergarten St. Johann im Pongau bietet 150 Kindern ab dem 3.

In Kürze finden Sie hier mehr Informationen zum Übungskindergarten Bischofshofen.

 

"Eine erfolgreiche Gesundheitserziehung unterstützt die Lernerfolge der Kinder positiv " - so steht es im Leitbild der Gesunden Schule Eben im Pongau. An der Volksschule Eben läuft seit 2002 das von AVOS unterstützte Projekt "Gesunde Jause". Einmal monatlich bereiten SchülerInnen jeweils einer Klasse mit Unterstützung einiger Eltern eine gesunde Jause für alle Kinder der Schule zu.

Die Volksschule Eugendorf beschäftigt sich seit dem Schuljahr 2008/2009 mit dem Thema "Gesundheit" als Schwerpunkt. Im Rahmen der Gesunden Schule gibt es regelmäßig eine Gesunde Jause mit Bioobst und Biogemüse vom Bauern für alle SchülerInnen.

Die Volksschule Fuschl am See ist seit Oktober 2011 eine Gesunde Schule. Zum Start des zweijährigen Projekts durften die SchülerInnen der ersten Klasse einen Kreativworkshop mit Musik, Tanz und Bewegungen erleben, während die SchülerInnen der zweiten Klasse im Turnsaal einige Capoeira-Grundschritte erlernten.

Die Volksschule Hollersbach im Pinzgau steht hinter den Zielen der Gesunden Schule Salzburg und versuchen die Schulkinder, Lehrpersonen und Eltern nachhaltig für die Themen "Umfassendes Gesundheitsverständnis", "Eigenverantwortlicher Umgang mit sich selbst und der Umwelt" sowie "Gesundheitliche Lebenswelt Schule" zu sensibilisieren.

Schon seit einigen Jahren sind Bewegung und gesunde Ernährung ein großes Thema in der VS Hüttschlag.

Seiten