Pinzgau

Ein Vortrag mit Diplomflorist und Innenraumbegrüner Michael Lageder (Blumenhaus Schwaighofer in Saalfelden) begeisterte am Donnerstag den 10.03.2016...

Benzin ohne Nebenwirkungen

Der Winter geht und die Arbeit im Frühling, draußen im Garten, kommt. Eine neue Verordnung des Bundeskanzleramts tritt in Kraft und regelt die Arbeit mit...

Für zahlreiche Schulen im Bundesland Salzburg ist der Begriff „Allergeninformation“ ein mittlerweile doch emotionales Wort! Oftmals regt der Anhang II der...

Der neue beste Freund: Das Smartphone

Am 17.09.2015 stellte der Erziehungsleiter Mag. Thomas Wieser den für viele Leute „neuen besten Freund" vor: Das Handy. Neben interessanten...

ReMember ist ein Aktivierungs – und Orientierungskurs. In einer mehrwöchigen Kursmaßnahme werden die TeilnehmerInnen ermutigt, ihre Fähigkeiten und Talente (neu) zu entdecken und eine berufliche Zielvision zu entwickeln. Wichtiges Ziel ist dabei, während des Kurses eine unterstützende Gruppendynamik zu fördern, damit sich die TeilnehmerInnen innerhalb des Kurses gegenseitig unterstützen, um ihre persönlichen Berufsziele neu zu benennen und zu planen.

Die Kinderseelenhilfe hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen und Erkrankungen zu unterstützen und ihnen die notwendige Hilfe zur Gesundung bereit zu stellen. Außerhalb des Einzugsgebietes der Stadt Salzburg gibt es keine fachspezifischen Versorgungsstrukturen für Kinder mit psychischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen. Daher bietet die Kinderseelenhilfe niederschwelligen Zugang zu Psycho- und Ergotherapie und erreicht mit einem mobilen TherapeutInnen Team auch die abgelegene Gebirgsregionen im Bundesland Salzburg.