Angebote

Hier finden Sie Angebote aller Partner in alphabetischer Reihenfolge. Für eine gezielte Suche nutzen Sie bitte die Filterfunktion oder wählen Sie einen Themenschwerpunkt in der Menüleiste unter "Angebote".

Mehr Bewegung in den Lebensraum Schule bringt das AVOS-Angebot „Bewegte & Gesunde Schule Salzburg“. Es unterstützt das ganzheitliche Lernen in der Sekundarstufe 1. Bewegung ist laut Gehirnforschung eine wichtige Voraussetzung für eine optimale kognitive, psychische, physische und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Kontakt: Mag. Bernhard Bayer, bayer@avos.at / 0662-887588-53

Bewegung, Ernährung, Entspannung und ganzheitliches Wohlbefinden sollen im Mittelpunkt der Aktionstage am ASKÖ Sportbauernhof Waldzell stehen. In mehreren Modulen, verteilt über den ganzen Tag erhalten die TeilnehmerInnen dazu praktisches und theoretisches Wissen aus allen drei Bereichen. Die Teilnehmerinnen können vorab aus sechzehn verschiedenen Modulen die für sie interessantesten auswählen.

Wie jedes Jahr bietet der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) auch heuer wieder ein umfangreiches Angebot von Fortbildungsseminaren für Menschen, die in der Gesundheitsförderung arbeiten und in diesem Bereich Projekte leiten oder an Projekten mitarbeiten. Mit Kosten in der Höhe von EUR 75,-- sind die zweitägigen Seminare auch für ehrenamtlich Tätige erschwinglich und eine interessante Möglichkeit der Weiterbildung.

44 Prozent der über 35-Jährigen in Europa leiden an Buthochdruck, der zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen kann. Chronische Stressbelastung kann mit ursächlich sein. Das Screening hilft Risikofaktoren zu ermitteln.

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern gesund zu bleiben; denn Vorsorge kommt vor Sorge! Deshalb führen wir in Ihrem Betrieb mit Ihren Mitarbeitern einen Gesundheitscheck durch. Damit gesundheitliche Risiken frühzeitig erkannt werden können, ermittelt medizinisches Fachpersonal die wichtigsten Körper- und Blutwerte. Ganz wichtig: Die Teilnahme an der Aktion ist freiwillig, die Ergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben (nähere Information: Folder Boxenstopp - Gesundheitscheck).

 

Bild: Getty Images/Robert Daly

„Wer ausbrennt, muss einmal gebrannt haben!“ – Damit es jedoch nicht zum „Burn Out“ kommt, muss man sich aktiv mit seiner Arbeitssituation und deren Belastungen auseinandersetzen.

Ein Problemfeld der modernen Arbeitswelt stellt das Krankheitsbild Burn Out dar. Bis vor wenigen Jahren galt es als Managerkrankheit, jetzt kann jede/r davon betroffen sein. Dieser Vortrag dient der Bewusstseinsbildung von Führungskräften wie Mitarbeitenden.

Bis vor wenigen Jahren galt Burn Out als Managerkrankheit, jetzt kann jede/r davon betroffen sein. Dieser Workshop dient der Bewusstseinsbildung. Er widmet sich der Erkennung und Hilfestellung im Umgang mit gefährdeten Mitarbeitenden und KollegInnen und der Risikovermeidung auf individueller und organisatorischer Ebene.

Wir kommen wochenlang ohne Nahrung aus, tagelang ohne Flüssigkeit, aber nur ein paar Minuten ohne Sauerstoff. Nützen Sie die Möglichkeit zur Untersuchung Ihrer Lunge in Ihrem Betrieb.

 

Seiten