AuGeN auf: Auf Gesunde Nachbarschaft - aktiv und freiwillig

Wandern, Spielen, Tanzen, sein Gedächtnis trainieren und viel mehr: Das beinhaltet das AVOS-Angebot „AuGeN auf – Auf Gesunde Nachbarschaft – aktiv und freiwillig“. Um der zunehmenden Vereinsamung älterer Frauen und Männer entgegenzuwirken, soll ein Netzwerk für diese Personengruppe sowie für pflegende Angehörige entstehen.

Zusammen mit VertreterInnen der sozialen Dienste sowie Vereinen und Verbänden entwickeln engagierte Ehrenamtliche vor Ort zusammen mit VertreterInnen der Zielgruppe unterschiedliche Nachbarschaftsaktivitäten. Ausgangsbasis ist eine Befragung der Zielgruppe, um deren Bedürfnisse berücksichtigen zu können. Das für die TeilnehmerInnen kostenlose Pilotprojekt im Bundesland Salzburg wird vom Salzburger Landesgesundheitsförderungsfonds und vom Fonds Gesundes Österreich finanziert.