No risk but fun

Am 4. und 5. Februar 2015 findet am Dürnberg die Veranstaltung „No risk but fun“ statt. 

Die Schulprojekttage zum Thema Sicherheit auf der Piste und im alpinen Bereich sind für alle Schülerinnen & Schüler von der 4. Klasse Volksschule bis zur 8. Schulstufe:

Wie man auf der Piste sicher unterwegs ist und sich im Ernstfall richtig verhält erfährt man im Rahmen der Projekttage im Skigebiet Zinkenlifte.

Folgende Stationen werden angeboten:

  • Richtig aufwärmen (Avos)
  • Piepsuche (Bergrettung Hallein)
  • Sondieren (Bergrettung Hallein)
  • Pistenregeln, Erste Hilfe & häufige Verletzungen (Pistenrettung – Zinkenlifte & Kinderchirurgie Landeskrankenhaus Sbg)
  • Sicherheitsquiz & Praxisstation (Sicherheitsexperten der AUVA)
  • Veschüttetensuche mit Lawinenhunden (Suchhunde-Staffel Rotes Kreuz)
  • Pistenleitsysteme & die gefahr durch Pistenraupen; Kunstschnee (Zinkenlifte)
  • High Speed Teststrecke (Stadtpolizei Hallein)

Durch den Standort am Dürnberg und die zahlreichen Angebote ergibt sich auch die Möglichkeit, dass SchülerInnen teilnehmen können, die keine Ski oder kein Snowboard haben.

Schlagworte